Im Jahr 2021 begehen wir ein 60-jähriges und ein 20-jähriges Jubiläum.

Am 01. September 1961 wurde das "Staatliche Studienseminar für das Handelslehramt des höheren Dienstes" in Hildesheim gegründet. Es war das erste Studienseminar seiner Art in Niedersachsen. Gemeinsam mit dem ein Jahr später gegründeten "Staatlichen Studienseminar für das Lehramt an berufsbildenden Schulen (agrarische Fachrichtung)" bildet es die Wurzel unseres heutigen "Bündelseminars".

Am 01. November 2001 entstand aus den bis dahin parallel bestehenden Studienseminaren Hildesheim I und II das "Studienseminar Hildesheim für das Lehramt an berufsbildenden Schulen".

Mit der folgenden Chronik möchten wir Ihnen einen kleinen Einblick in die vielfältige Geschichte unseres Seminars geben.

 

Diese Chronik befindet sich noch mitten im Prozess des Entstehens. Wir freuen uns, wenn Sie uns als "Ehemalige" und unserem Seminar Verbundene Informationen, Materialien, Geschichten oder Fotos zur Verfügung stellen, die unsere Entwicklung lebendig werden lassen und unsere Chronik ergänzen können.

 

  • 2019
    images/Seminarchronik/The_next_step_pixabay.jpg
    Im Jahr 2019 verändert sich das Ausbildungsprofil des Studienseminars Hildesheim ein weiteres Mal. Die Ausbildungsangebote in den kaufmännischen und den gewerblich-technischen Fachrichtungen werden ab November 2019 ergänzt um die Fachrichtungen Gesundheitswissenschaften und Sozialpädagogik.
    Read more
  • 2017
    images/Mitarbeiter_innen/72_dpi__15x15_190828_SeminarImageZAB_4306.jpg
    Im Januar 2017 übernimmt OStDin Anke Lüth die Stelle der Seminarleiterin des Studienseminars Hildesheim für das Lehramt an berufsbildenden Schulen.
    Read more
  • 2014
    images/Seminarchronik/fl_ga_2.png
    Nach der Verabschiedung von Dr. Eckhard Härke in den Ruhestand bleibt die Stelle des Seminarleiters für zweieinhalb Jahre unbesetzt. Die kommissarische Leitung des Studienseminars übernimmt für zwei Jahre StD Dr. Michael Gaida, dann für ein weiteres halbes Jahr StDin Heike Antonia Fleck.
    Read more
  • 2008
    images/Seminarchronik/hrke2.jpg
    2008 übernimmt OStD Dr. Eckhard Härke die Leitung des Studienseminars Hildesheim für das Lehramt an berufsbildenden Schulen. Er leitet das Seminar bis ins Jahr 2014.
    Read more
  • 2004
    images/Frontpage/20190621_174551_2.jpg
    Nach der Zusammenlegung der Studienseminare Hildesheim I und II folgen innerhalb von zwei Jahren zwei Standortwechsel. Im Jahr 2002 wird nach 40 Jahren der Standort Bischofskamp aufgegeben. Das Studienseminar zieht komplett in die Räumlichkeiten in der Brauhausstraße. Im Juli 2004 folgt ein erneuter Umzug. Das Seminar bezieht am Daimlerring 37 seine neuen, deutlich großzügigeren Räumlichkeiten.
    Read more
  • 2001
    images/Seminarchronik/2001_Verabschiedung_Gottschalk_HAZ.jpg
    Zum 31. August 2001 wird Rainer Gottschalk als Seminarleiter in den Ruhestand verabschiedet. Nur wenig später, mit Wirkung vom 01. November 2001 verliert das Studienseminar Hildesheim I, 40 Jahre nach seiner Gründung als "Staatliches Studienseminar für das Handelslehramt des höhren Dienstes", seine Eigenständigkeit. Es wird in das Studienseminar Hildesheim II eingegliedert, welches gleichzeitig in "Studienseminar Hildesheim für das Lehramt an berufsbildenden Schulen" umbenannt wird. Damit schließt das letzte, auf die kaufmännischen Fachrichtungen spezialisierte Studienseminar in Niedersachsen seine Pforten und geht in einem sogenannten "Bündelseminar" auf.
    Read more
  • 1995
    images/Seminarchronik/Brauhausstr_Gebude_2.jpg
    Am 24. November 1995 feiert das Studienseminar Hildesheim I für das Lehramt an berufsbildenden Schulen den Bezug seiner neuen Räumlichkeiten in der Brauhausstraße 6 (Moritzberg) mit einem Festakt und einem Tag der offenen Tür. Der Niedersächsische Kultusminister entsendet Grußworte an das "älteste niedersächsische Studienseminar für das Lehramt an berufsbildenden Schulen".
    Read more
  • 1994
    images/Seminarchronik/1997-05-11_Seminarfahrt_Wohledenberg_2.jpg
    1994 fällt die Entscheidung, das Studienseminar für agrarische Fachrichtungen nachhaltig umzugestalten und um verschiedene gewerblich-technische Fachrichtungen zu erweitern. Das Studienseminar Hildesheim II für das Lehramt an berufsbildenden Schulen entsteht. Das Studienseminar für kaufmännische Fachrichtungen wird zum Studienseminar Hildesheim I.
    Read more
  • 1991
    images/Seminarchronik/1995_Gottschalk_b.jpg
    Mit Beginn des Jahres 1991 übernimmt OStD Rainer Gottschalk die Leitung des Studienseminars für das Lehramt an berufsbildenden Schulen (kaufmännische Fachrichtung). Zeitgleich wird der Seminarstandort Hannover für den Bereich der kaufmännischen Fachrichtung aufgelöst.
    Read more
  • 1989
    images/Seminarchronik/Jg2005.jpg
    1989 übernimmt OStD Hans-Jürgen Jagau die Leitung des Studienseminar für das Lehramt an berufsbildenden Schulen (agrarische Fachrichtungen). Er leitet das Studienseminar bis ins Jahr 2008.
    Read more
  • 1987
    images/Seminarchronik/1987_Jubilum.jpg
    Am 23. Mai 1987 begeht das Studienseminar für das Lehramt an berufsbildenden Schulen (kaufmännische Fachrichtung) sein 25-jähriges Bestehen im Rahmen einer Feierstunde. Unter den rund 80 Gästen befinden sich auch elf Absolventinnen und Absolventen der ersten Seminargruppe. Die Festvorträge halten Dr. Dr. Guderjahn als Gründungsseminarleiter und Prof. Dr. Geißler vom Institut für Entwicklungsplanung und Strukturforschung der Universität Hannover.
    Read more
  • 1982
    images/Mitarbeiter_innen/blank-profile-picture-973460_640.png
    1982 übernimmt Prof. Dr. Walter Achilles die Leitung des Studienseminars für das Lehramt an berufsbildenden Schulen (landwirtschaftliche Fachrichtung). Er hat die Leitung bis ins Jahr 1989 inne.
    Read more
  • 1976
    images/Seminarchronik/Aurich.jpg
    1976 übernimmt OStD Dr. Eberhard Aurich die Leitung des Studienseminars für das Lehramt an berufsbildenden Schulen (kaufmännische Fachrichtung). Er leitet das Seminar bis ins Jahr 1990.
    Read more
  • 1974
    images/Mitarbeiter_innen/blank-profile-picture-973460_640.png
    Von 1974 bis 1976 leitet OStD Peter Krauns das Studienseminar für das Lehramt an berufsbildenden Schulen (kaufmännische Fachrichtung)
    Read more
  • 1970
    images/Mitarbeiter_innen/blank-profile-picture-973460_640.png
    Von 1970 bis 1973 leitet OStD Rolf Onnen das Studienseminar für das Lehramt an berufsbildenden Schulen (käufmänische Fachrichtung)
    Read more
  • 1968
    images/Seminarchronik/1968_Erffnung_Wollenweberstr.jpg
    Am 01. März 1968 bezieht das Studienseminar für das Handelslehramt seine neuen Räumlichkeiten in der Wollenweberstraße 68. Der Neubau beherbergt die Volkshochschule und das Studienseminar. Dem Seminar stehen zwei Etagen zur Verfügung. Im zweiten Stock sind ein Seminarraum, die Bibliothek und die Verwaltung untergebracht; im dritten Stock ein weiterer Seminarraum, ein Raum für Fachliteratur und eine kleine Küche. Der Hörsaal der Volkshochschule steht dem Seminar für größere Veranstaltungen zur Verfügung.
    Read more
  • 1966
    images/Seminarchronik/1966_5-jhriges_Bestehen_HAZ_b.jpg
    Das Studienseminar für das Handelslehramt feiert sein fünfjähriges Bestehen. Mittlerweile werden 30 Referendarinnen und Referendare ausgebildet, und die beiden Handelslehranstalten in Hannover sind als Ausbildungsschulen hinzugekommen. Planungen für einen Neubau, der die Volkshochschule und das Seminar beherrbergen soll, geben Anlass zur Hoffnung, dass die Raumnot des Seminars in absehbarer Zeit ein Ende findet.
    Read more
  • 1962
    images/Mitarbeiter_innen/blank-profile-picture-973460_640.png
    Im Jahr 1962 wird das "Staatliche Studienseminar für das Lehramt an berufsbildenden Schulen (landwirtschaftliche Fachrichtung)" gegründet. Seminarleiter ist von der Gründung bis in das Jahr 1982 Dr. Joachim Diedrich. Das Seminar ist im Bischofskamp 4 untergebracht.
    Read more
  • 1961
    images/Seminarchronik/1968_Guderjahn.jpg
    Am 01. September 1961 wird das "Staatliche Studienseminar für das Handelslehramt des höheren Dienstes" in Hildesheim gegründet. Die Gründung geht einher mit dem Beschluss des Landtages, in Niedersachsen das "Handelslehramt des höheren Dienstes" zu schaffen. Es ist das erste Studienseminar für Lehrer an Wirtschaftsschulen in Niedersachsen. Am 01. Oktober 1961 beginnen 17 Referendarinnen und Referendare ihren Vorbereitungsdienst und schließen ihn im Frühjahr 1963 mit der Assessorprüfung ab. Leiter des Studienseminars ist von der Gründung bis zum Jahr 1969 Dr. Dr. Wilhelm Guderjahn.
    Read more

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.