In mittlerweile guter Tradition bieten wir den Lehrkräften, die "unsere" Referendarinnen und Referendare in der schulischen Praxis betreuen, die Möglichkeit zu einem fachlichen Austausch über die - jeweils aktuellen - Ausbildungsbelange.

Der "Tag der Ausbildungslehrkräfte" fand in diesem Jahr am 08. März 2021 statt. An diesem Tag trafen sich 15 Fachlehrkräfte, drei Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst und die drei Leiter*innen der pädagogischen Seminare des Ausbildungsjahrganges "November 2020" virtuell zu einem gemeinsamen Gedankenaustausch. In ausgesprochen angenehmer Atmosphäre wurden die drängenden Fragen zum Thema Ausbildung und Betreuung der Referendarinnen und Referendare besprochen und geklärt. In gemütlichen kleinen Runden in Gruppenräumen fand der Austausch sehr rege statt. Die anwesenden Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst, konnten hier stellvertretend für den Jahrgang ihre eigenen Erfahrungen gewinnbringend äußern.

Als Basis für einen Erfahrungsaustausch und als Anregung zum Weiterdenken stellten die Leiter*innen der pädagogischen Seminare eine Zusammenstellung von "Ideen zu möglichen Vorgehensweisen bei Szenario B – gerne zu ergänzen!" zur Verfügung.

Die Gesprächsthemen und -ergebnisse wurden begleitend in einem Padlet festgehalten.

Ein Blick in das Feedback zur Veranstaltung zeigt, wie wichtig und unterstützend der Austausch aller an der Ausbildung Beteiligten ist.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.