Die Ausbildung in der Fachrichtung Bautechnik findet ab November 2019 in Kooperation mit dem Studienseminar Hannover LbS statt.

 

Fachseminargestaltung

Im Fachseminar Bautechnik planen die Referendarinnen und Referendare Unterrichtsstunden, Unterrichtssequenzen und Makrosequenzen zu den verschiedenen Lernfeldern der Bauberufe. Sie analysieren, welche Erkenntnisse, Denkweisen und Methoden der Fachwissenschaft Ziel des Unterrichts werden sollen. Sie ermitteln Modelle zum Inhalt, zur Methodik und Organisation des Unterrichts, mit deren Hilfe möglichst viele Ziele im Unterricht erreicht werden können. Sie überprüfen, ob die zu vermittelnden Inhalte den neuen Erkenntnissen fachwissenschaftlicher und fachdidaktischer Forschung entsprechen und gegebenenfalls überholte Inhalte, Methoden und Techniken des Unterrichts durch Neue zu ersetzen sind.
Durch unsere internet-basierte Arbeitsplattform haben Sie als Seminarteilnehmer Zugriff auf viele Unterrichtsmaterialien für die tägliche Unterrichtsarbeit.

 

Seminarcurriculum

Lernfeld 1        Ein Lernfeld strukturieren        40 Stunden/1 HJ

LS 1    Die curricularen Vorgaben des Berufsfeldes analysieren

LS 2    Ein Lernfeld in Lernsituationen unterteilen

LS 3    Eine Lernsituation strukturieren

LS 4    Die methodische und mediale Ausgestaltung für eine Lernsituation erstellen

Lernfeld 2        Unterricht gestalten        40 Stunden/1 HJ

LS 1    Die Einführung in eine neue Lernsituation gestalten

LS 2    Einen Lernschritt innerhalb der LS didaktisch und methodisch

LS 3    Einen Unterricht zum Themengebiet Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz  innerhalb der Lernsituation konzipieren
         
(in Zusammenarbeit mit der BG BAU Bad Münder)

LS 4    Eine Lernsituation abschließen

Lernfeld 3        Lernerfolge und Leistungen bewerten        40 Stunden/1 HJ

LS 1    Lernerfolge und Leistungen der Lernenden bewerten

LS 2    Wiederholungs- und Festigungsphasen konzipieren

LS 3    Abschlussprüfungen vorbereiten (Gesellenprüfungen, IHK-Prüfungen,…)

LS 4    Sich selbst auf das zweite Staatsexamen vorbereiten

Die Reihenfolge der Lernfelder variiert je nach Beginn des Referendariats; Interessen, Fragestellungen und Erfahrungen aus der Schulpraxis werden jederzeit berücksichtigt.

Die Lernsituationen sind gewerkespezifisch auszugestalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok