Besuchen Sie uns und lernen Sie uns kennen

Wir freuen uns, regelmäßig Studierende und andere Interessierte bei uns im Seminar begrüßen zu können.

Nutzen Sie unser Angebot für einen "Schnuppertag", und gewinnen Sie einen persönlichen Eindruck von unserer Arbeit. Führen Sie Gespräche mit Referendar*innen und Ausbildenden, nehmen Sie an Seminarveranstaltungen teil und informieren Sie sich über unser Ausbildungsangebot.

Informieren Sie sich über Ihre Ausbildung

Wenn Sie Lehrerin oder Lehrer an berufsbildenden Schulen werden möchten, haben Sie im Anschluss an Ihr Studium verschiedene Möglichkeiten der weiteren Ausbildung bzw. Qualifizierung.

Wir informieren Sie auf diesen Seiten über unsere Ausbildungsangebote für Absolvent*innen mit einem Lehramtsstudium und für Absolvent*innen mit einem anderen Hochschulabschluss ("Quereinsteiger*innen").

Gemeinsam mit unseren Partnern ausbilden

Wir kooperieren in vielfältiger Weise mit berufsbildenden Schulen, Studienseminaren, Universitäten und weiteren Partnern.

Besonderes Anliegen ist es uns, Kolleg*innen zu unterstützen, die als Fachlehrkräfte oder Mentor*innen junge Lehrkräfte ausbilden und begleiten. Wir informieren Sie hier über unsere Kooperationsangebote und stellen Materialien zum Download bereit.

Doris Krupp Kristin Janßen

 

Fachseminargestaltung

Ziel der Arbeit im Fachseminar Biologie ist die Auseinandersetzung mit dem kompetenzorientierten Unterrichten (Erkenntnisgewinnung, Kommunikation, Bewertung) und der Vermittlung einer fach-didaktischen Handlungskompetenz:

  • es wird vom Lernprozess ausgehend geplant, die Bedingungen für  den Unterricht werden analysiert

  • die Inhalte werden in einen Kontext gestellt und bedingungsadäquat didaktisch reduziert

  • Kompetenzen werden im handelnden Umgang mit Inhalten und Wissen entwickelt, Unterrichtsziele und Intentionen werden formuliert

  • auswertbare Lernprodukte werden produziert: Inhalte, Ziele, Methoden und Medien werden begründet, Lernverläufe schlüssig geplant

  • die Reflexion wird gefördert, Evaluationsmethoden werden beherrscht

 

Seminarcurriculum

  • Wöchentlicher  Erfahrungsaustausch über Planung, Durchführung und  Auswertung von Unterricht, Selbstreflexion, Hinweise auf aktuelle  Veranstaltungen

  • Curriculare Vorgaben in unterschiedlichen Schulformen berufsbildender Schulen (u.a. Rahmenrichtlinien, Kerncurriculum), Schulbücher, Fachliteratur

  • Fachdidaktische Strukturierung und Gestaltung von Unterrichtssequenzen in den Unterrichtsfächern Biologie und Naturwissenschaft an berufsbildenden Schulen
    -
    Erkenntnismethoden der Biologie
    - Vorbereitung der Durchführung des ersten besonderen Unterrichtsbesuchs

  • Didaktisch-methodische Überlegungen zu besonderen Schwerpunkten in den Fächern Biologie und Naturwissenschaft
    - Unterrichtsschwerpunkte im Beruflichen Gymnasium, Umsetzung des KC
    - Lerngebiete im Fach Naturwissenschaft
    - Arbeitsmethoden des Biologieunterrichts: Experimente,  Sicherheitsbestimmungen, Mikroskopieren
    - Biologiespezifische Medien: Modelle, Interaktive Medien, Lernprogramme
    - Methoden zur Entwicklung von Handlungskompetenz im Biologieunterricht: Stationenlernen, SOL, Handlungsorientierter Unterricht, KOL
    - Präsentationstechniken im Biologieunterricht
    - Leistungsbewertung, Erstellung von Klausuren und Klassenarbeiten im Biologieunterricht, Zentralabitur, Facharbeiten

  •  Außerschulische Lernorte: Vorbereitung und Durchführung von Exkursionen, z. B.
    - Schulbiologiezentrum in Hannover
    - Zooschule Hannover
    - Nationalpark Harz
    - Deutsche Klinik für Fortpflanzung
    - BioS in Braunschweig
    - Gesundheitsamt Hildesheim
    - X-LAB in Göttingen
    - Gewässergütebestimmungen
    - Phaeno in Wolfsburg
    - HannoverGen

  • Vorbereitung auf die Prüfung: schriftliche Arbeit, mündliche Prüfung

Die Wünsche und Probleme der LiV haben immer Vorrang und erweitern das Angebot des Fachseminars.

 

Besonderheit

Das Fachseminar Biologie findet gelegentlich (gemeinsame Exkursionen, Fortbildungen) in Kooperation mit dem Studienseminar Hannover für das Lehramt an berufsbildenden Schulen statt. Zurzeit werden wegen der großen Anzahl an LiV zeitgleich zwei Fachseminare Biologie am Studienseminar in Hildesheim durchgeführt. Die Fachseminare werden von Frau Doris Krupp und Frau Kristin Janßen geleitet.

 

Literaturhinweise bzw. Links

Berck, Karl-Heinz: Biologiedidaktik. Quelle & Meyer Verlag GmbH & Co, Wiebelsheim 2005

Eschenhagen, Kattmann, Rodi: Fachdidaktik Biologie. Aulis Verlag Deubner, Köln 2003

Graf, Erwin (Hrsg.): Biologiedidaktik für Studium und Unterrichtspraxis. Auer Verlag GmbH, Donauwörth 2004

Killermann, Wilhelm: Biologieunterricht heute: Eine moderne Fachdidaktik. Ludwig Auer GmbH, Donauwörth 2009

Spörhase-Eichmann, Ulrike und Ruppert, Wolfgang (Hrsg.): Biologiedidaktik: Praxishandbuch für die Sekundarstufe 1 und 2. Cornelsen Verlag Scriptor GmbH & Co.KG, Berlin 2004

Spörhase-Eichmann, Ulrike und Ruppert, Wolfgang (Hrsg.): Biologiemethodik: Praxishandbuch für die Sekundarstufe 1 und 2. Cornelsen Verlag Scriptor GmbH & Co.KG, Berlin

Staek, Lothar:  Zeitgemäßer Biologieunterricht- Eine Didaktik für die neue Schulbiologie. Schneider Verlag,  Hohengehren 2009

Zeitschrift: Praxis der Naturwissenschaften – Biologie. Aulis Verlag Deubner, Köln und Leipzig

Zeitschrift: Unterricht Biologie. Friedrich Verlag, Hannover

AKTUELLES UND TERMINE

Sommerferien:
04. Juli bis 14. August 2019
Sie erreichen uns während der Sommerferien i. d. R.
von 08:00 bis 13:00 Uhr.


"Treffen der Fachlehrkräfte"
für den Ausbildungsjahrgang
Mai 2019:

Montag, 26. August 2019
von 14:00 bis ca. 17:00 Uhr
(Wir bitten um Rückmeldung zur Teilnahme bis zum
14. August 2019.)


"Forum gemeinsam ausbilden":
Montag, 02. Dezember 2019
(Anmeldungen sind ab Ende
August 2019 möglich.)


Wir bilden demnächst auch in der beruflichen Fachrichtung SOZIALPÄDAGOGIK aus.
Für die Mitwirkung bei der Ausbildung von Lehrkräften im Vorbereitungsdienst wird am Studienseminar Hildesheim in diesem Zusammenhang eine ausbildungserfahrene Fachlehrkraft gesucht.
Bei Interesse setzen Sie sich bitte mit der Seminarleiterin in Verbindung.

 

Hier finden Sie ältere Beiträge

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok