Besuchen Sie uns und lernen Sie uns kennen

Wir freuen uns, regelmäßig Studierende und andere Interessierte bei uns im Seminar begrüßen zu können.

Nutzen Sie unser Angebot für einen "Schnuppertag", und gewinnen Sie einen persönlichen Eindruck von unserer Arbeit. Führen Sie Gespräche mit Referendar*innen und Ausbildenden, nehmen Sie an Seminarveranstaltungen teil und informieren Sie sich über unser Ausbildungsangebot.

Informieren Sie sich über Ihre Ausbildung

Wenn Sie Lehrerin oder Lehrer an berufsbildenden Schulen werden möchten, haben Sie im Anschluss an Ihr Studium verschiedene Möglichkeiten der weiteren Ausbildung bzw. Qualifizierung.

Wir informieren Sie auf diesen Seiten über unsere Ausbildungsangebote für Absolvent*innen mit einem Lehramtsstudium und für Absolvent*innen mit einem anderen Hochschulabschluss ("Quereinsteiger*innen").

Gemeinsam mit unseren Partnern ausbilden

Wir kooperieren in vielfältiger Weise mit berufsbildenden Schulen, Studienseminaren, Universitäten und weiteren Partnern.

Besonderes Anliegen ist es uns, Kolleg*innen zu unterstützen, die als Fachlehrkräfte oder Mentor*innen junge Lehrkräfte ausbilden und begleiten. Wir informieren Sie hier über unsere Kooperationsangebote und stellen Materialien zum Download bereit.

Fachseminargestaltung

Im Fachseminar Holztechnik entwickeln wir Unterrichtseinheiten nach dem Modell der vollständigen Handlung mit dem Schwerpunkt auf den  Ausbildungsberufen Tischler/Tischlerin, Holzmechaniker/Holzmechanikerin und Fachkraft für Küchen-, Montage- und Umzugsservice. Ausgehend von Ihren Interessen werden berufstypische Lernsituationen, Unterrichtsmaterialien und methodische Konzepte entwickelt, die Sie in Ihrem Unterricht erproben können. Wir unterstützen Sie bei der  Entwicklung von Arbeitsplänen für den eigenen Unterricht auf der Grundlage von übergeordneten Ordnungsmitteln und der schulischen didaktischen Jahresplanung.

Bestandteil des Ausbildungskonzepts ist ein mehrtägiges Gewerke übergreifendes Seminar in Zusammenarbeit mit der BauBG zur Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz in Bad Münder.

Durch unsere internet-basierte Arbeitsplattform haben Sie als Seminarteilnehmer von überall Zugriff auf sehr viele Unterrichtsmaterialien sowie auf zahlreiche Unterrichtsentwürfe.

 

Seminarcurriculum

Lernfeld 1        Ein Lernfeld strukturieren         40 Stunden/1 HJ

LS 1    Die curricularen Vorgaben des Berufsfeldes analysieren

LS 2    Ein Lernfeld in Lernsituationen unterteilen

LS 3    Eine Lernsituation strukturieren

LS 4    Die methodische und mediale Ausgestaltung für eine Lernsituation erstellen

Lernfeld 2        Unterricht gestalten        40 Stunden/1 HJ

LS 1    Die Einführung in eine neue Lernsituation gestalten

LS 2    Einen Lernschritt innerhalb der LS didaktisch und methodisch

LS 3    Einen Unterricht zum Themengebiet Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz  innerhalb der Lernsituation konzipieren
(in Zusammenarbeit mit der BG BAU Bad Münder)

LS 4    Eine Lernsituation abschließen

Lernfeld 3        Lernerfolge und Leistungen bewerten        40 Stunden/1 HJ

LS 1    Lernerfolge und Leistungen der Lernenden bewerten

LS 2    Wiederholungs- und Festigungsphasen konzipieren

LS 3    Abschlussprüfungen vorbereiten (Gesellenprüfungen, IHK-Prüfungen,…)

LS 4    Sich selbst auf das zweite Staatsexamen vorbereiten

Die Reihenfolge der Lernfelder variiert je nach Beginn des Referendariats; Interessen, Fragestellungen und Erfahrungen aus der Schulpraxis werden jederzeit berücksichtigt.

Die Lernsituationen sind gewerkespezifisch auszugestalten.

 

Besonderheit

Die Seminare finden jahrgangsübergreifend statt, so dass die Teilnehmenden von und miteinander lernen können. 

 

Literaturhinweise bzw. Links

http://www.holzcurriculum.de/

AKTUELLES UND TERMINE

Sommerferien:
04. Juli bis 14. August 2019
Sie erreichen uns während der Sommerferien i. d. R.
von 08:00 bis 13:00 Uhr.


"Treffen der Fachlehrkräfte"
für den Ausbildungsjahrgang
Mai 2019:

Montag, 26. August 2019
von 14:00 bis ca. 17:00 Uhr
(Wir bitten um Rückmeldung zur Teilnahme bis zum
14. August 2019.)


"Forum gemeinsam ausbilden":
Montag, 02. Dezember 2019
(Anmeldungen sind ab Ende
August 2019 möglich.)


Wir bilden demnächst auch in der beruflichen Fachrichtung SOZIALPÄDAGOGIK aus.
Für die Mitwirkung bei der Ausbildung von Lehrkräften im Vorbereitungsdienst wird am Studienseminar Hildesheim in diesem Zusammenhang eine ausbildungserfahrene Fachlehrkraft gesucht.
Bei Interesse setzen Sie sich bitte mit der Seminarleiterin in Verbindung.

Hier finden Sie ältere Beiträge

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok