"Mehr Europa zu denken, mehr Europa zu gestalten - dazu sind wir aufgerufen."
(J. Gauck. Bundespräsident a. D.)

Wir freuen uns, dass wir am 08. Mai Theresa Bechtel vom Institut für Didaktik der Demokratie der Leibniz Universität Hannover bei uns begrüßen konnten. Sie betreut als Projektmanagerin das Projekt "Clarify - Europäischen Fragen auf der Spur".

Frau Bechtel hat den Referendar*innen des Unterrichtsfachs Politik und der Sonderpädagogik die im Rahmen des Projekts entwickelten Unterrichtsmaterialien und die App "Clarify" vorgestellt. Diese befassen sich in didaktisch aufbereiteter Form mit grundlegenden Ideen und zentralen Kontroversen der Europäischen Union.
Unsere jungen Kolleg*innen haben im Kontext der Europawahl die Gelegenheit zu einer kritisch-konstruktiven Auseinandersetzung mit der Vermittlung der Thematik "Europa" genutzt. Gemeinsam mit Frau Bechtel wurden Ideen zur Weiterentwicklung der Medien und Materialien mit Blick auf Schüler*innen berufsbildender Schulen entwickelt und diskutiert. Es ist angestrebt, diese Ideen beispielsweise im Rahmen einer - im Vorbereitungsdienst angesiedelten - schriftlichen Arbeit weiter zu konkretisieren und zu erproben.