Am 25. Februar haben sich die Ausbildungsbeauftragten einiger unserer Ausbildungsschulen zur konstituierenden Sitzung einer neu ins Leben gerufenen Arbeitsgruppe zusammengefunden. Die Anregung hierzu ist bei der Veranstaltung des "Forum gemeinsam ausbilden" im Dezember 2019 entstanden. Die Arbeitsgruppe soll den Teilnehmer*innen die Gelegenheit zum schulübergreifenden Erfahrungsaustausch bieten und die Vernetzung der Ausbildungsbeauftragten untereinander sowie mit dem Studienseminar fördern.

Neben dem gegenseitigen Kennenlernen und einem ersten Erfahrungsaustausch stand die (Weiter-)Entwicklung einer "Checkliste" zur strukturierten Einführung von Referendar*innen in die schulischen Arbeits- und Ausbildungsprozesse im Fokus der Sitzung. Für die Weiterarbeit ist geplant, Arbeitshilfen für die Ausbildung und Beurteilung von Lehrkräften im Vorbereitungsdienst sowie zu qualifizierenden Lehrkräften an den Schulen zu entwickeln.

Die nächste Sitzung der Arbeitsgruppe wird am Dienstag, 28. April 2020 stattfinden.